Referenzen

Als Ziviltechniker unterliegen wir gemäß § 15 Ziviltechnikergesetz (ZTG) der Verschwiegenheit über unsere Aufträge und Auftraggeber, weswegen bei den Referenzen nur nachstehende ausgewählte beispielhaften Tätigkeiten angeführt werden können:

  • Generelle Werkvertrags- und Haftungsprobleme bei IT- und elektrischen Anlagen
  • Analyse und Nachweis von Hackerangriffen auf Unternehmen
  • Analyse und Nachweis von Betrug mit Abrechnungen, Arbeitszeiten (Betriebsdatenerfassung – BDE) und Ähnliches
  • Handyforensik (SMS Betrug, Abrechnungsprobleme, Feststellung strafrechtlicher Sachverhalte)
  • Erhebung, Analyse und Bewertung von Schäden und Mängel an elektrische Anlagen, Geräten und elektronischen Steuerungen, insbesondere auch durch Überspannungen erzeugt durch Blitzeinschläge oder auch im Bauwesen
  • Werkvertrags- und Haftungsprobleme bei Alarm- und Sicherungsanlagen (auch Videoüberwachungs- und Schließsysteme)
  • Erhebung, Analyse und Bewertung von Schäden und Mängel an Telefonanlagen (auch Telefon- und Glasfaser- bzw. LWL Leitungen), insbesondere Voice over IP Anlage und Betrugssachverhalte (Hackingangriffe)
  • Befundaufnahme von DVBT2 Sendeanlagen und Hohlleitersystemen inkl. Beweissicherung von Übertragungsfehlern bei Richtfunkstrecken eines großen Rundfunkunternehmens
  • Erhebung, Analyse und Bewertung von Schäden und Mängel an elektronischen Geräten, insbesondere auch in Kraftfahrzeugen oder Booten
  • Feststellung der normgerechten Spannungsqualität durch Langzeitmessungen bei einem großen Zulieferbetrieb
  • Messung von nichtionisierender elektromagnetischer Strahlung ausgehend von Mobilfunksendenanlagen für einen großen öffentlichen Arbeitgeber
  • Erhebung, Analyse und Bewertung von diversen Betrugssachverhalten (Mobiltelefone, Stromzähler, Wasserzähler, etc.)
  • Messung von niederfrequenten magnetischen Feldern ausgehend von Trafoanlagen mit ca. 2 MW Leistung im Hinblick auf den ArbeitnehmerInnenschutz
  • Feststellung von Mängeln bei Softwareprodukten aller Art (Internetseiten, Hotelverwaltungssoftware, Gastronomie- und Schanksysteme, Warenwirtschaftssysteme, etc)
  • Analyse von Arbeitsunfällen mit elektrischen Geräten und Anlagen
  • Erhebung, Analyse und Bewertung von Daten und Informationen aus Betriebsstätten in arbeitsrechtlichen Verfahren
  • Analyse von Problemen mit der Notrufeinrichtung einer Liftanlage bei einem Flughafen
  • Schadensbewertung einer IT Anlage durch massive Staubeinwirkung bei Bauarbeiten
  • Feststellung und Bewertung von Schädigern und Schäden an einer Forststraße mittels Videoüberwachung
  • Analyse und prozessuale Begleitung eines IT Schadenfalles einer großen Tankstellenkette
  • Wiederkehrende Überprüfungen elektrischer Anlagen und Betriebsmittel (zB Förderbänder)
… sowie zahlreiche Aufträge von anderen Unternehmen, Vereinen, Privatpersonen, (Straf-) Gerichten und Staatsanwaltschaften.