Schwerpunkte

Als Auftragnehmer namhafter Kunden zeichnet die ZIVILTECHNIKERKANZLEI Dipl.-Ing. Dr.techn. Peter MANDL auch für die Abnahme und begleitende Kontrolle in Großprojekten verantwortlich. Die Kompetenzen reichen von zahlreichen Prüfungen, der Erstellung von Gutachten, Beratung in den unterschiedlichten Bereichen, Prozessbegleitung vor allen Gerichten, Projektbegleitungen bis hin zur Planung von Projekten.

Es existieren Langzeiterfahrungen in den Spezialbereichen:

  • Warenwirtschaftsysteme
  • Datenbanksysteme
  • E-Government und e-Health
  • IT-Forensik, Cybercrime, Kryptographie und Sicherheit
  • Softwaredesign, Development und Qualitätssicherung
  • Elektro-, Nachrichten- und Messtechnik
  • Arbeitssicherheit
  • Bewertung von Immobilien

Mission Statement

Wir garantieren
Wir garantieren die Einhaltung wirtschaftlicher und sicherheitstechnischer Qualitätsstandards. Ziviltechniker/Ingenieurkonsulenten sind ausschließlich dem Auftraggeber verpflichtet, sind zur Verschwiegenheit verpflichtet, und agieren unabhängig von Lieferinteressen. Ziviltechniker sind den Amtssachverständigen gesetzlich gleichgestellt. Sie sind Urkundspersonen, und – wie Notare – mit öffentlichem Vertrauen ausgestattet.

Der Ziviltechniker für Telematik
Ingenieurkonsulenten/Zivilingenieure planen, beraten, prüfen, überwachen, nehmen Messungen vor, koordinieren, verwalten treuhändisch, erstellen Gutachten, vertreten vor Behörden, übernehmen Gesamtplanungsaufträge. Ingenieurkonsulenten und Zivilingenieure bilden gemeinsam mit den Architekten die Gruppe der Ziviltechniker. Sie sind staatlich befugt und beeidet und führen das Bundeswappen der Republik Österreich als Siegel. Ziviltechniker und Ingenieurkonsulenten sind in mehr als 20 Bundesgesetzen als Erbringer von Gutachten, Prüfzeugnissen oder Nachweisen genannt.